Ausgezeichnet!

Das EVK Hamm gehört zu den 467 Top-Krankenhäusern Deutschlands. Das ist das Ergebnis einer umfangreichen Studie des Nachrichtenmagazins „Focus“ für Deutschlands größten Krankenhausvergleich.

Prof. Dr. Wolfgang Kamin, Ärztlicher Direktor des Hauses, sagt über das positive Ergebnis für seine Einrichtung: „Mit der hochqualifizierten ärztlichen, pflegerischen und therapeutischen Versorgung der uns anvertrauten Patienten haben wir bereits zuvor mehrmals in Folge in einigen Abteilungen diese Auszeichnung erhalten. Es freut mich besonders, dass unser Haus nun als Ganzes prämiert wurde. Das ist auch für unsere Mitarbeiter ein sehr positives Signal, das die Motivation noch einmal steigern wird!“

Focus Gesundheit bietet seinen Lesern Orientierung bei der Suche nach der richtigen Klinik und informiert umfassend über spezifische Behandlungsmethoden. Für den bundesweiten Vergleich wertete das unabhängige Rechercheinstitut „MINQ“ große Datenmengen aus und befragte rund 3.500 Kliniken und 12.000 einweisende Ärzte. In der Länderliste Nordrhein-Westfalen erhielt das EVK nun die Auszeichnung „Top Regionales Krankenhaus 2019“.


Spezialist für Leukämie

Die Klinik für Hämatologie, Onkologie und Pneumologie zählt auf nationaler Ebene im Bereich Leukämie als einzige Klinik in Hamm zu den Besten. In die Bewertung gingen unter anderem ein: Daten zu Fallzahlen, Behandlungsergebnissen und Komplikationsraten, ausführliche Interviews mit renommierten Ärzten, große Umfragen in Zusammenarbeit mit medizinischen Fachgesellschaften und wissenschaftliche Publikationen. Hier steht das EVK auf einer Stufe mit den großen Universitätskliniken. Die Klinik mit 109 stationären Betten unter der Leitung von Prof. Dr. med. Thomas Wehler verfügt über eine hervorragende Ausstattung und arbeitet interdisziplinär mit unterschiedlichen Therapeuten, medizinischen Fachbereichen und der Traditionellen Chinesischen Medizin zusammen. Mit der hochspezialisierten Stammzellentransplantation ist das EVK im weiten Umkreis führend.


Auch Kinderklinik und Chirurgie ausgezeichnet

Einmal jährlich veröffentlicht die Redaktion Focus-Gesundheit ihre Top-Ärzte-Liste in Zusammenarbeit mit medizinischen Fachgesellschaften. Wissenschaftliche Publikationen, Empfehlungen von Patientenverbänden, Selbsthilfegruppen, Klinikchefs, Oberärzten und niedergelassenen Medizinern fließen in die Bewertung mit ein.
Bereits zum achten Mal in Folge wurde Klinikdirektor und Chefarzt der Kinderheilkunde Prof. Dr. med. Wolfgang Kamin als einer der führenden Mediziner Deutschlands im Bereich Asthma ausgezeichnet.
Auch Prof. Dr. med. Christian Peiper, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszerlachirurgie zählt seit Jahren als Hernienchirurg zu den Besten seines Fachs.

Zurück