Die Narbenhernie - neue Therapiemöglichkeiten

Narbenbrüche bzw. Narbenhernien entstehen manchmal nach größeren Bauchoperationen und werden zunächst meist kaum bemerkt. Allerdings kann es im Laufe der Zeit zu Problemen kommen. Die Therapie der Narbenbrüche hat in den letzten Jahren erhebliche Fortschritte gemacht. Mit neuen Verschließ-Methoden können weitere Brüche vermieden werden.

Der Chefarzt der Klinik für Allgemein - und Viszeralchirurgie Prof. Dr. med. Christian Peiper berichtet über den aktuellen Kenntnisstand der Wissenschaft.

Je nach Lage der Corona-Bestimmungen wird diese Veranstaltung online als Zoom-Event oder auch als Präsenzveranstaltung stattfinden. Genaueres können wir Ihnen erst kurz vorher bekanntgeben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Zurück