Karriere im EVK Hamm

Im EVK Hamm geht eine moderne, familienfreundliche Mitarbeiterpolitik einher mit modernsten Ansätzen in der Medizin. Ein Baustein dieser Überzeugung ist die nach zeitgenössischen Maßstäben der Organmedizin ausgerichtete Zentrenbildung, aber auch die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Partnern vor Ort. Ein hoher Spezialisierungsgrad im Bereich der Inneren Medizin, der Chirurgie, der Gynäkologie sowie der Kinderheilkunde und Intensivmedizin bilden die hohen Anforderungen an ein Haus ab, das als Akutkrankenhaus mit Maximalversorgung in der Region eine wichtige Rolle im medizinischen Geschehen spielt. 

Im Zuge eines Netzwerkgedankens ist auch die Valeo-Kliniken GmbH 2012 vom EVK Hamm gemeinsam mit den Evangelischen Krankenhäusern in Lippstadt, Münster und Gronau gegründet worden. So findet eine Zusammenarbeit, die auch schon zuvor Bestand hatte, ihren zeitgemäßen gesellschaftspolitischen Rahmen und lässt die Häuser gemeinsam stärker agieren. Konkret findet dies etwa Ausdruck im Austausch von Medizinern in Hamm und Lippstadt, die ortsübergreifend tätig sind und so die Versorgung der Patienten im Hinblick auf Kompetenz und Sicherheit optimieren.

Das sagen unsere Mitarbeiter

 

Prof. Dr. med. Christian Peiper
Ärztlicher Direktor
Chefarzt Klinik für Allgemeinchirurgie

"Unsere ärztliche Tätigkeit stellt uns jeden Tag vor große Herausforderungen. Die hohe Verantwortung unseren Patienten gegenüber setzt eine lückenlose Informationsweitergabe und einen raschen Austausch zwischen allen Hierarchiebenen voraus. Hier klappt's!"

 

 

Petra Frankenberg
Pflegedienstleitung

"Unsere Mitarbeiter sollen in einem Klima der gegenseitigen Wertschätzung arbeiten können. Im EVK Hamm sind wir uns bewusst, dass jeder Einzelne für den Unternehmenserfolg wichtig ist."

 

Prof. Dr. med. Wolfgang Kamin
Leitung Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

"Eine gut strukturierte Weiterbildung war mir in meiner Ausbildungsphase sehr wichtig. Neben der Vereinbarkeit von einem erfüllten Arbeitsleben mit ausreichend Zeit für die schönen Dinge des Lebens ist das heute noch genauso. Meine Mitarbeiter sollen von unserer Klinik in jeder Beziehung profitieren."