Aktuelle klinische Studien

Aktuell (Stand März 2019) können wir unseren Patienten Studien zu folgenden Erkrankungen anbieten:

Akute lymphatische Leukämie (ALL)

GMALL 08/2013

Protokoll- ID: EudraCT: 2013- 003466-13


Therapieoptimierung bei erwachsenen Patienten mi neu diagnostizierter ALL oder lymphoblastischem Lymphom (LBL) durch individualisierte, gezielte und intensivierte Therapie.
Eine Phase IV Studie mit einem Phase III Teil zur Evaluation der Sicherheit und Wirksamkeit der Prüfmedikation Nelarabin bei T-ALL.

EWALL BOLD

Protokoll- ID: EudraCT: 2015- 000733-76


Eine Phase II Studie für neu diagnostizierte Patienten > 55 und <75 Jahre mit CD19 positiver, PH/BCR-ALB negativer BVorläufer ALL. Es erfolgt eine dosisreduzierte Induktion gefolgt von Blinatumumab im Wechsel mit weiteren Therapiezyklen.

Chronische lymphatische Leukämie (CLL)

CLL-13

Protokoll- ID: EudraCT: 2015- 004936-36


Eine multizentrische, offene, prospektive, randomisierte Phase 3 Studie. Es wird die derzeitige Standardimmuntherapie (FCR ≤ 65 Jahre/BR > 65 Jahre) mit 3 weiteren Therapieschemata verglichen. Diese sind Rituximab plus Venetoclax (RVE), Obinutuzumab plus Venetoclax (GVE) und Obinutuzumab plus Ibrutinib plus Venetoclax (GIVE). Die Studie ist für körperlich fitte Patienten mit zuvor unbehandelter CLL, welche keine 17p-Deletion oder TP35-Mutation aufweisen, ausgelegt.

Hodgkin Lymphom (HL, HD)

HD21

Protokoll- ID: EudraCT-Nr.: 2014- 005130-55


Therapieoptimierungsstudie für Patienten mit einem zuvor unbehandelten fortgeschrittenen klassischen Hodgkin Lymphom. Es wird die jetzige Standardtherapie nach dem Schema BEACOPPesc. mit dem experimentellen Schema BrECADD (Br=Brentuximab-Vedotin) vergleichend untersucht.

Chronische myeloische Leukämie (CML)

ENDURE

Protokoll- ID: EudraCT: 2016- 001030-94


Eine multizentrische, randomisierte Phase 2 Studie. Wirksamkeit und Sicherheit von pegyliertem Prolin-Interferon Alpha 2b zur Erhaltung der tiefen, molekularen Remission bei Patienten mit CML, die eine TKI-Therapie absetzen.

Gastrointestinal Tumore

Fire-4.5

Protokoll- ID: 2015-004849-11

Entitiät: Kolon, Rektum

Behandlungslinie: 1. Linie


Randomisierte Studie zum Vergleich FOLFOXIRI plus  Cetuximab oder FOLFOXIRI plus Bevacizumab bei Patienten mit BRAF-mutiertem Kolo-rektalem Karzinom in der 1. Behandlungslinie.

Fire-4

Protokoll- ID: 2014-003787-21

Entitiät: Kolon, Rektum

Behandlungslinie: 1. und 3. Linie


Randomisierte Studie zur Wirksamkeit einer Cetuximab-Reexposition bei Patienten mit metastasiertem kolorektalem Karzinom (RAS Wildtyp) welche auf eine Erstlinientherapie mit FOLFIRI plus Cetuximab ein Ansprechen zeigt.

ColoPredict Plus 2.0

Protokoll- ID: Keine

Entitiät: Kolon

Behandlungslinie: Register


Retro- und prospektive Erfassung der Rolle von MSI und KRAS für die Prognose beim Kolonkarzinom im Stadium I + II + III

CARBOCARE

Protokoll- ID: Keine

Entitiät: Niere

Behandlungslinie: 1. Linie

Nicht-interventionelle Studie (NIS) bei Patienten mit fortgeschrittenem Nierenzellkarzinom, die in der 1. Linie nach Fachinformation mit Cabozantinib Tabletten behandelt werden sollen

Im Rahmen des neuen Lungenzentrums Hemer-Hamm bieten wir unseren Patienten pneumologische Studien.

Weiterhin nehmen wir an großen Registerstudien für ALL, AML, CLL und Kolorektale Karzinome teil. Diese sind Grundlage einer soliden Datenbasis und dienen der weiteren Erforschung und Behandlung der jeweiligen Erkrankung.

Das Spektrum der Studien, an denen wir teilnehmen, wird laufend aktualisiert. Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.