Über uns

Die Zentrale Notaufnahme ist eine interdisziplinär arbeitende Einrichtung der Klinik für Innere Medizin und der Klinik für Allgemein- und Viszeral-Chirurgie. Die Betreuung und Behandlung der Patienten wird durch medizinisches Fachpersonal organisiert und sichergestellt. Zu Medizinern aller anderen Fachbereiche im Hause und im Gesundheitsverbund Hamm besteht ein enger Kontakt, so dass diese im Bedarfsfall schnell hinzugerufen werden können.

Patienten mit bereits im Vorfeld fest vereinbartem Aufnahmetermin werden nach ihrer Anmeldung direkt auf der vereinbarten Station aufgenommen.

Bei folgenden Beschwerden sind Sie bei uns richtig:

  • plötzlich auftretende heftige Bauchschmerzen
  • Verdacht auf akute Blinddarmentzündung
  • Anhaltendes Erbrechen oder Durchfall
  • Blutungen im Magen-Darm-Trakt
  • Gallenkoliken, Entzündungen der Bauchspeicheldrüse
  • Fieber und Luftnot bei Verdacht auf Lungenentzündung
  • Entgleister Diabetes mellitus
  • Akutes Leberversagen bei vorbekannter Lebererkrankung

Bei Hinweisen auf eine akute Herzerkrankung (Verdacht auf Herzinfakt) oder akute neurologische Erscheinungen (Lähmungserscheinungen, Sprachstörungen, Verdacht auf Schlaganfall) sollten Sie sich sofort in der Notaufnahme des Marienhospitals, Standort Knappenstraße melden.

Bei unfallbedingten Verletzungen ist das St. Marienhospital, Standort Nassauerstraße der richtige Ansprechpartner.

Bitte beachten Sie, dass die Zentrale Notaufnahme medizinischen Notfällen vorbehalten ist, die akut behandelt werden müssen und gegebenenfalls auch eine stationäre Behandlung erforderlich machen.

 

Kassenärztliche Notfallpraxis Hamm

Bei weniger gravierenden Beschwerden, die in der Regel auch ambulant behandelt werden können, wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt, Ihren behandelnden Facharzt oder die Kassenärztliche Notfallpraxis Hamm am Santa-Monica-Platz (am St.-Marien-Hospital, Nassauer Str.)

Erreichbar unter der zentralen Notfallrufnummer gebührenfrei: 116 117

oder

gebührenpflichtige zentrale Notfallrufnummer in Westfalen-Lippe: 0180 50 44 100