Leistungsspektrum

Die Gynäkologie stellt ganz die Frau in den Mittelpunkt. Auf einem Fachgebiet, das sich der medizinischen Versorgung der weiblichen Geschlechtsorgane widmet, ist es daher ganz besonders wichtig, einen verantwortungsvollen Umgang auch mit sensiblen Themen zu pflegen. Grundlage all unseres Handelns im medizinischen Alltag sind folglich neben den aktuellen Kenntnissen aus der Medizin fortschrittliche Ansätze in der Pflege wie auch im allgemeinen Umgang mit unseren Patientinnen. In einem Haus, das das menschliche Miteinander als Teil seiner Ethik begreift, sind Sie als (weibliche) Person mit Bedürfnissen, Wünschen und auch Ängsten uns ein wertvolles Gut, das wir berücksichtigen und pflegen wollen. Darüber hinaus ist es uns ein wichtiges Anliegen, Ihnen als kompetenter Ansprechpartner in allen Situationen und Fragen rund um Ihre Erkrankung und Behandlung zur Seite zu stehen. 

Die Gynäkologie widmet sich der konservativen wie auch operativen Behandlung sämtlicher Erkrankungen der weiblichen Brust (Senologie), der Harnwegserkrankungen (Urogynäkologie) und der Krebserkrankungen (Onkologie/Tumorchirurgie). Eine hohe Facharztkompetenz ist es, was uns hier auszeichnet. Wenn nötig und der Behandlung zuträglich, ist eine interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Fachkräften anderer Abteilungen unseres Hauses selbstverständlicher Teil unserer Arbeit. Ein familiärer Rahmen gewährleistet, dass Sie sich bei uns wohlfühlen. 

Wir sind Experten, wenn es darum geht, mit modernsten Operationsmethoden gut- und bösartige Erkrankungen der Brust und des Unterleibs zu behandeln – mit dem Ziel des Erhalts der Weiblichkeit. Sofern es uns also möglich ist, bevorzugen wir daher selbstverständlich das gewebeschonende minimal-invasive Verfahren, um die Risiken des Eingriffs so gering wie möglich zu halten. Dies ist auch für Ihre Genesung förderlich.

Unsere Leistungen im Überblick

  • Mammachirurgie (Brustchirurgie)
  • Behandlung von bösartigen Erkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane, operativ und medikamentös
  • Operationen gutartiger Veränderungen an den weiblichen Geschlechtsorganen
  • Minimal-invasive chirurgische Operationen, u.a. laparoskopische Gebärmutterentfernung (TLH, LASH, LAVH), Gebärmutterspiegelung, operative Gebärmutterschleimhautentfernung etc., Laparoskopien (Bauchspiegelung)
  • Harninkontinenzbehandlung (operativ und medikamentös).
    Behandlung der Belastungsinkontinenz mit TVT/TVT-O.
    Neuartige Behandlungsmethode der Dranginkontinenz
    (CESA, VASA - http://www.cesa-vasa.de)
    Weiterführende Informationen für Sie als Patientin finden Sie hier in diesem PDF.
  • Ambulante Operationen

tl_files/images/content/logos/VASA-CESA-Logo umgefaerbt.jpg